Was ist Ghee?

Okinawa ist berühmt für seine überdurchschnittlich alten Menschen. Sie ist auch bekannt als die Insel der 100 Jährigen. Frauen werden auf der japanischen Insel durchschnittlich 86 Jahre alt und Männer 78 Jahre alt. Damit liegt der Altersdurchschnitt deutlich höher als in anderen Ländern. Das Geheimnis der Menschen in Okinawa ist die Ayurveda Medizin.

Hierunter versteht man eine ganzheitliche Behandlungsmethode bzw. Lebensführung, bei der Körper und Geist zum Beispiel durch Yoga und eine gesunde, natürliche Ernährung ins Gleichgewicht gebracht werden. Eine große Rolle in der ayurvedischen Ernährung spielt das sogenannte Ghee.

Was ist Ghee?

Ghee ist ein besonderer Butterschmalz, der aufgrund seiner Inhaltsstoffe sehr gesund ist. Er wird überwiegend zum Braten verwendet. Der Rauchpunkt liegt erst bei 205 °C. Somit ist das Butterfett auch gut geeignet zum Frittieren. Ghee dient vielen ayurvedischen Gerichten als Basis.

Es besteht zu fast 100 Prozent aus purem Fett. 29 Prozent sind gesättigte Fettsäuren und 4,6 Prozent mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Weitere Bestandteile sind Wasser, Cholesterin, Carotin und die fettlöslichen Vitame A, D und E.

Da Ghee kaum Wasser enthält ist es sehr lange haltbar. Ungekühlt hält es bis zu 9 Monate und im Kühlschrank sogar 15 Monate.

Positive Wirkungen von Ghee auf die Gesundheit

Ghee hat viele positive Wirkungen auf die Gesundheit und kann unter anderem die Wirkung von Heilpflanzen verstärken. Ghee wirkt sehr stark entzündungshemmend. Entzündliche Hautkrankheiten lassen sich mit diesem besonderen Butterschmalz sowohl äußerlich als auch innerlich behandeln.

Ghee – Ein natürlicher Entzündungshemmer

Ghee wirkt Entzündungen innerhalb kürzester Zeit drastisch entgegen, wie aus einer Studie aus dem Jahr 2010 hervorging. Probanden verzehrten über einen Zeitraum von 7 Tagen täglich 60 ml Ghee. Danach wurden die Entzündungswerte neu bestimmt. Diese konnten innerhalb dieser kurzen Zeit um 25 Prozent gesenkt werden. Da ist es kaum verwunderlich, dass Ghee auch gegen entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis und Morbus Crohn empfohlen wird.

Gesunde Haut mit Ghee

Ghee ist unter anderem Bestandteil vieler Salben gegen Hornhaut. Es wirkt außerdem gegen Verbrennungen. Es hat verjüngende Eigenschaften und ist somit ideal als Anti-Aging-Mittel. Das Butterfett unterstützt die Wundheilung. Hornhaut an den Augen kann äußerst schmerzhaft sein. Mit Ghee hört sie der Vergangenheit an.

Gesunde Zähne dank Ghee

Eine Ölziehkur mit Ghee sorgt nicht nur für eine Entgiftung des Körpers, sondern auch für gesunde kräftige Zähne. Das Butterschmalz lindert sowohl Zahnfleischerkrankungen als auch Karies. Bei der Ölziehkur wird das Fett für etwa 20 Minuten durch die Zähne gezogen und im Mund hin und her gespült.

Ghee als Schutz für das Gehirn, gegen Krebs und andere Krankheiten

Das Butterfett bindet freie Radikale. Diese können verschiedene Erkrankungen wie Krebs, Diabetes mellitus und Arteriosklerose hervorrufen. Ghee bindet Toxine. Dadurch können die Leber und die Galle gezielt entlastet werden.

Fernarzt

Leider ist der menschliche Körper in der heutigen Zeit immer Schadstoffen ausgesetzt. Der Körper und die Organe nehmen sie über die Umwelt und die tägliche Nahrung auf. Hierzu zählen zum Beispiel Schadstoffe wie Blei, Cadmium und verschiedene chemische Verbindungen wie PCB und DDT. Ghee bindet diese Stoffe und hilft dem Körper dabei, diese schneller auszuscheiden.

Das Gehirn benötigt außerdem viel Fett, um effizient arbeiten zu können. Ghee wirkt sich im Allgemeinen positiv auf das Gehirn aus, aber insbesondere auf das Gedächtnis.

Für eine geregelte Verdauung

Ghee hilft gegen Verstopfung, wenn es mit etwas warmem Wasser eingenommen wird. Es regt die Verdauung an und wirkt abführend. Gleichzeitig wird der Darm empfänglicher für die Wirkstoffe von Heilkräutern. Diese können durch die Einnahme des Butterschmalzes noch besser wirken.

Verwendungsmöglichkeiten für Ghee

Ghee ist der ideale Butterersatz. Das Butterschmalz schmeckt ähnlich wie Butter und kann genauso verwendet werden. Nur verträgt es im Gegensatz zu Butter mehr Hitze und ist durch den geringen Wassergehalt länger haltbar als Butter. Ob zum Braten oder auf dem Brot, Ghee kann überall dort verwendet werden, wo sonst Butter eingesetzt wird. Ghee eignet sich außerdem als Frittierfett. Ghee ist auch für Menschen geeignet, die an einer Laktoseintoleranz leiden.

Das Butterfett ist sehr gut zur Hautpflege geeignet, da es für alle Hauttypen geeignet ist. Ghee wärmt und entspannt die Haut, weshalb es auch für Massagen geeignet ist. Es ist heutzutage in vielen Kosmetikprodukten enthalten und wirkt verjüngend auf die Haut.

Es senkt innerlich eingenommen den Cholesterinspiegel. Innerlich und äußerlich angewendet lässt es binnen weniger Tage Schuppenflechte zunehmend verschwinden.

In der Ayurveda Medizin stärkt es verschiedene Elemente. Wenn das ‚Agni‘ aus dem Gleichgewicht geraten ist, kann der Körper kein neues Gewebe mehr bilden. Hier kann Ghee Abhilfe schaffen. Auch die körperlichen Kräfte schwinden, wodurch der Körper krank wird. Das ‚Agni‘ wird unter anderem durch Angst, Ärger, Trauer und Stress gestört. Durch Ghee findet das ‚Agni‘ wieder in sein natürliches Gleichgewicht.

Top Ghee Produkte bei Amazon

Angebot
Ghee Easy Bio, 1er Pack (1 x 850 g)
8 Bewertungen
Ghee Easy Bio, 1er Pack (1 x 850 g)
  • Sehr hoher Rauchpunkt: 250°C
  • Der reiche Geschmack von Butter, ohne schwarz werdendes Fett in der Pfanne
  • Pures Butteröl und daher laktosefrei
  • Von grasgefütterten, biologisch gehaltenen Kühen
Finck Naturkost Bio Ayurvedisches Ghee 2 x 480g
61 Bewertungen
Finck Naturkost Bio Ayurvedisches Ghee 2 x 480g
  • Das Ghee wird nach alter, traditioneller Rezeptur hergestellt, indem man Butter solange klärt und veredelt, bis diese gänzlich frei wird von Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker. Es entsteht ein reines Naturprodukt von höchster...
  • Ghee wird seit Jahrtausenden für die Zubereitung der Speisen eingesetzt. Die ayurvedische Küche benutzt Ghee anstelle von Butter, Öl und Fett.
  • Ghee hat ein feines Aroma ? wenn warm und flüssig ? und sein leicht süßlicher, nussartiger Geschmack verfeinert alle Speisen.
  • Zudem ist es sehr ergiebig, spritzt nicht und ist ohne Kühlung haltbar.
Finck Naturkost - Bio Ayurveda Ghee, 480 g
145 Bewertungen
Finck Naturkost - Bio Ayurveda Ghee, 480 g
  • Verpackungsmenge: (1 x 480 gr)
  • Bio-Zertifizierung: EG-Bio
Pride Pure Butter Ghee, 500 g
46 Bewertungen
Pride Pure Butter Ghee, 500 g
  • Diese reine tierische Ghee Butter ist bestens zum Kochen, Braten, Backen und als Brotaufstrich geeignet.
  • In der indischen Küche gehört Butterschmalz zu den wichtigsten Speisefetten.
  • In der traditionellen indischen Heilkunde des Ayurveda werden ihm gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben.
Angebot
Khanum Butter Ghee, 1000g
  • Menge nur Einheit: kg
  • Menge ohne Einheit: 1
  • Menge: 1 kg

Interessante Videos zu Ghee

Ähnliche Artikel
Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr und die Fitness-Spatzen rufen es von den Dächern: Zu
Sie gilt als Schlankmacher und kann den Blutzuckerspiegel senken, die Grapefruit gilt zurecht als Königin
Ob es in Mexiko weniger Krebspatienten aufgrund des hohen Avocadokonsums gibt, ist nicht bekannt. Fakt

Hinweis: Aktualisierung am 12.12.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.